Neuigkeiten, Detailansicht

08.03.2017 11:09 Alter: 279 days
Kategorie: Bürgerservice

Melderecht - Öffentliche Hinweispflicht der Meldebehörden über Widerspruchsrechte ihrer Einwohner vor Wahlen


Hiermit weisen wir vorsorglich alle Einwohnerinnen und Einwohner Hünfeldens auf folgendes Widerspruchsrecht hin:

Gem. § 50 Abs. 5 des Bundesmeldegesetzes (BMG) haben Sie die Möglichkeit, gegen die Übermittlung ihrer Daten (§ 50 Abs. 1 bis 3 BMG) an Parteien, an Träger von Wahlvorschlägen oder an Wählergruppen auf staatlicher und kommunaler Ebene widersprechen zu können.

Sollten Sie Rückfragen haben, steht Ihnen das Team Bürgerbüro der Gemeinde Hünfelden, gerne auch telefonisch, unter den Rufnummern 06438/838 25, 838 27 oder 838 29 zur Verfügung.