Neuigkeiten, Detailansicht

05.04.2017 07:45 Alter: 24 days
Kategorie: Ordnungsamt

Spender für Hundekottüten aufgestellt


von links: Ortsbeiratsmitglieder Holger Schmidt und Iris Meister, Nina Henning, Ursula Ruffledt, Bauhofleiter Bernd Kurz, Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer, Ortsvorsteher Stephan Blödel, Heike Schmidt, Ortsbeiratsmitglied Wolfgang Reh

Sehr geehrte Hundebesitzerinnen und –besitzer,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

nachdem im Jahr 2015 bereits einige Spender für Hundekottüten aufgestellt wurden, konnte festgestellt werden, dass diese von den Hundebesitzern rege genutzt werden.

Der Ortsbeirat Mensfelden hat aus dessen Budget weitere Mittel verwendet, um die Ständer samt Abfalleimer im gesamten Ortsteil aufzustellen.

Insgesamt wurden bislang 4 Behälter aufgestellt; zwei weitere sollen folgen.

Folgende Standorte wurden gewählt bzw. sind noch vorgesehen:

Am Dorf / Bolzplatz
Diezer Weg / Schöne Aussicht
Pfaffenbacher Weg / Friedhof
Parkplatz ggüb. Erich-Valeske-Halle

Neu:
Mensfelder Kopf Ecke Waldparkplatz
Gerstengärten / Richtung Nauheim

Was uns sehr freut, sind die Paten Ursula Ruffledt, Nina Henning, Heike Schmidt und Anja Schölgen, die sich für das Füllen der Behälter mit Tüten bereit erklärt haben. So bleibt letztlich für den Gemeindebauhof noch die Aufgabe, die Behälter zu leeren.

In allen übrigen Ortsteilen werden die Behälter sukzessive in den kommenden Wochen in Absprache mit den Ortsbeiräten aufgestellt.
 
Es wäre wünschenswert, wenn sich alle Hundebesitzer an die Vorgaben halten würden und das „Geschäft“ Ihrer Vierbeine aufsammeln und ordnungsgemäß in dem Mülleimer oder zu Hause in der schwarzen Tonne entsorgen würden.

Herzlichen Dank, an all diejenigen, die dies schon immer so gehandhabt haben!
Für alle anderen Ortsteile wird die Gemeinde weitere Spender für Hundekottüten sowie Abfalleimer anschaffen und noch in diesem Frühjahr aufhängen. Die Standorte geben wird gerne noch bekannt.

Mit freundlichen Grüße
aus dem Hünfeldener Rathaus
Silvia Scheu-Menzer, Bürgermeisterin