Jugendsammelwoche

16. März bis 26. März

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

während der von unserer Jugendpflege organisierten Jugendsammelwoche des Hessischen Jugendrings sind in dieser Zeit wieder viele junge Sammlerinnen und Sammler unterwegs, um für ihre Arbeit mit Kindern und Jugendliche um Unterstützung zu bitten. Die Jugendsammelwoche ist eine wichtige Hilfe für die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit, um ihnen ein interessantes Lern- und Freizeitangebot bieten zu können. Die vielfältigen Angebote sind dabei ein unverzichtbarer Bestandteil im Leben von vielen Kindern und Jugendlichen. Der während dieser Zeit gesammelte Betrag wird sowohl der örtlichen als auch der regionalen Jugendarbeit zugute kommen.

Wir bitten Sie daher auch in diesem Jahr wieder um Ihre Unterstützung und sagen schon jetzt ein herzliches Dankeschön allen Spendern und den Sammlern für ihren engagierten Einsatz!

Mit freundlichen Grüßen
Silvia Scheu-Menzer
  
(Bürgermeisterin)

Die Sammelgebiete in Hünfelden sind wie folgt zugeteilt:

Dauborn:                                VCP Dauborn (Verband Christlicher Pfadfinder)
Heringen:                                Reit- und Fahrclub Heringen
Kirberg:                                   Jugendfeuerwehr Kirberg
Mensfelden:                            Jugendfeuerwehr Mensfelden
Nauheim:                                 Jugendfeuerwehr Nauheim
Neesbach:                               Kinder- und Jugendfeurwehr + TuS Neesbach
Ohren und Gnadenthal:         Christliche Pfadfinderschaft „Royal Rangers“

· Um Mißbrauch vorzubeugen sind die Sammler mit nummerierten Listen des Hess. Jugendringes sowie Sammlerausweisen ausgestattet. In den Listen bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift die geleistete Spende. Der Sammlerausweis ist von der Gemeinde Hünfelden abgestempelt und weist die sammelnde Person als berechtigt aus, Spenden in Verbindung mit der Sammelliste entgegenzunehmen.

· Sie können Ihre Spende steuerlich absetzen. Die Sammler nehmen Ihren Wunsch einer Spendenbescheinigung (ab einer Spende in Höhe von 10,- €) entgegen. Diese wird Ihnen dann vom Kreisjugendamt in Limburg zugesandt. 

Die gesammelten Gelder werden wie folgt aufgeteilt:
·  50% der gesammelten Gelder verbleiben bei den sammelnden Gruppen,
·  20% werden vom Stadt- bzw. Kreisjugendamt einbehalten für Aufgaben der Jugendarbeit,
·  30% erhält der Hessische Jugendring zur Förderung von Maßnahmen in der Jugendarbeit und Jugendbildung und zur Vorbereitung und Durchführung der Jugendsammelwoche.

Die gesammelten Beträge dürfen von den Jugendgruppen für folgende Zwecke Verwendung finden
o  für die Durchführung von Fahrten, Zelt-, Erholungs- und Freizeitlagern der öffentlichen und freien Jugendarbeit,
o  für die Einrichtung und den Ausbau von Heimen der Jugendgruppen,
o  für die Organisation, den Aufbau und die inhaltliche Arbeit der Jugendringe,
o  zur Förderung von Maßnahmen der Jugendarbeit.

Für Rückfragen zur Jugendsammelwoche stehen Ihnen der Jugendpfleger unserer Gemeinde, Herr Schardt (Tel. 06438/838-39) oder Frau Völker (Tel. 06438/838-60), gerne zur Verfügung. 

_____________________________________________________________________________________

Wildnis-Camp und Tipi-Bau

(Jungenaktionstage 2018)

26./27. März 2018

Teilnehmer:  Jungs von 12 - 15 Jahren
Anmeldung:  bis 28.2.2018

Wolltest du schon immer mal in originalen Indianer-Tipis übernachten? Dein Essen selbst am Lagerfeuer kochen? Dann haben wir genau das Richtige für dich.

Für weitere Fragen und Details steht Euch Oliver Hartmann (Schulsozialarbeit/Jugendpflege) gerne zur Verfügung.

___________________________________________________________________________

Medientag

Dienstag, 27. März 2018

Alter:           ab 8 Jahren
TN-Beitrag:  15,00 €
Anmeldung: bis 28.2.2018

Wir starten den Tag mit einem Besuch im „Deutschen Filmmuseum“ in Frankfurt, wo ihr vieles über die Entstehung von Filmen erfahren könnt. Bei einer Führung werden wir einige spannende Hintergründe von Filmen erzählt bekommen.

Nachmittags besuchen wir dann die Freiwillige Selbst-kontrolle (FSK) in Wiesbaden. Hier bekommen wir dann gezeigt, warum es bei Filmen Altersbegrenzungen gibt. An verschiedenen Filmbeispielen könnt ihr selbst in die Rolle der Filmprüfer schlüpfen...

_________________________________________________________________________________

Zeche / Grugapark

Donnerstag, 29. März 2018

Alter:           ab 8 Jahre
TN-Beitrag:  15,00 €
Anmeldung: bis 28.2.2018

In der Stadt Essen zeigt euch ein ehemaliger Kumpel, wie er hier früher gearbeitet hat und erzählt dabei eine Menge spannender Geschichten aus dem Bergbau. (www.zollverein.de)

Am Nachmittag besuchen wir den Grugapark, wo man toll spielen und auch einiges erleben kann.

 

__________________________________________________________________________________

Donnerstag, 26. April 2018

Mädchen lernen gezielt und praxisnah eine Vielzahl von Berufen kennen, bauen eventuelle Vorbehalte gegenüber technischen oder techniknahen Berufen ab und können die Arbeitswelt unmittelbar erleben. Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen erschließen sich mit dem Girls’Day wichtige Personalressourcen für die Zukunft. Sie stärken über eine aktive Beteiligung die Bindung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihre Organisation und demonstrieren einer breiten Öffentlichkeit ihr gesellschaftliches Engagement. Unternehmerinnen, Frauen in Führungspositionen und insbesondere weibliche Auszubildende haben am Girls’Day Vorbildfunktion. Schulen knüpfen über den Mädchen-Zukunftstag wertvolle Kontakte zur Arbeitswelt. Lehrerinnen und Lehrer gewinnen ein spannendes Thema für den Unterricht sowie für Projekte zur Berufsorientierung und Lebensplanung ab Klasse 5. Eltern erhalten mit dem Girls’Day eine gute Gelegenheit, den Prozess der Berufsfindung ihrer Töchter zu begleiten.

Jungen: Parallel zum Girls’Day findet wieder der bundesweite Boys' Day statt. Jungen können an diesem Tag Berufe kennen lernen, die sie sonst eher selten in Betracht ziehen, z. B. in den Bereichen Erziehung und Soziales, Gesundheit und Pflege. Außerdem stehen Aktionsangebote zu den Themen Lebensplanung und soziale Kompetenzen bereit.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten erhaltet Ihr unter 
www.boys-day.de und www.girls-day.de oder bei unserer Gleichstellungsbeauftragten
Anke Völker (Tel.: 06438,838-60 o. anke.voelker@huenfelden.de)

________________________________________________________________________________________

Jugendraum-Seminar

Samstag, 28. April 2018

Alter:             ab 14 Jahre
Uhrzeit:         10.00 - 14.00 Uhr
Ort:               Juz Neesbach 
                     (Lehmgrube 4, Hintereingang Kindergarten)
Kursgebühr:   kostenfrei

 

Ärger im Jugendraum?
Probleme mit der Organisation?
Suche nach neuen Ideen?

Im Rahmen eines Tages-Seminars wollen wir gemeinsam über den offenen Fragen nachgehen. Dabei sollen eure ganz konkreten und persönlichen Erfahrungen rund um „euren Jugendraum“ im Mittelpunkt stehen. 

____________________________________________________________________________________

Inliner Sicherheitstraining

Samstag, 26. Mai 2018

Alter:            ab 8 Jahre
Uhrzeit:        10.00 - 14.30 Uhr
Ort:              Schulhof der Freiherr-vom-Stein-Schule, Dauborn
TN-Beitrag:  10,00 €
Anmeldung: bis 27.4.2018

Sicherheit beim Skaten ist wichtig...

...und das Lernen kann sogar richtig Spaß machen!!!

Dafür sorgt ein erfahrener Inline-Trainer. Wer eine vollständige Inline-Ausrüstung hat und außerdem Lust verspürt, Neues rund ums Skaten zu lernen, ist in diesem Kurs genau richtig!!!

________________________________________________________________________________________

Schwimmbadfest

Samstag, 22. Juni 2018

Uhrzeit:        ab 14.00 Uhr
Ort:              Freibad Kirberg
Eintritt frei!

Am letzten Schultag hoffen wir auf prima Wetter zum Start in die Sommerferien!
Wie auch in den vergangenen Jahren wollen wir wieder mit vielen Engagierten ein tolles Kinderfest im Kirberger Freibad organisieren.

… Spaßige und unterhaltsame Angebote zu Wasser und zu Land...
… Langeweile ausgeschlossen...

(Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Schwimmbad Kirberg,
dem Freundeskreis Freibad Kirberg und der DLRG Ortsgruppe Kirberg)

________________________________________________________________________________________

Schnupperkurs Sportschießen

3. - 5. Juli 2018

Alter:          10 - 15 Jahre
Uhrzeit:       jeweils 13.00 - 17.00 Uhr
Ort:             Schützenhaus Kirberg
TN-Beitrag:  20,00 € (incl. Getränke)
Anmeldung: bis 1.6.2018

In dem dreitägigen Schnupperkurs, der zusammen mit der Schützengesellschaft Kirberg durchgeführt wird, sollen die Teilnehmer eine Einführung in den Umgang mit diesen Sportgeräten erhalten. In diesen olympischen Disziplinen wird ein großes Maß an Konzentrationsfähigkeit verlangt, wobei allerdings auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen soll.

Die Sportgeräte werden vorgestellt und der Umgang hiermit geübt. Langjährige Spitzenschützen, mit Erfolgen bei Hessischen und Deutschen Meisterschaften sowie erfahrene Übungsleiter geben Hinweise und Anleitung. Vielleicht finden sich zukünftige Meister unter den Teilnehmern! Kleine Wettbewerbe lockern das Programm auf.

Weitere Informationen zur Schützengesellschaft Kirberg e.V. erhaltet Ihr unter
www.schützengesellschaft-kirberg.de

 __________________________________________________________________________________________

Ferienfreizeit

mit der Gemeinde Röderland (Prösen)

8. - 13. Juli 2018

Alter:          ab 10 Jahren
TN-Beitrag: 50,00 €
Anmeldung: bis 11.6.2018

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Ferienfreizeit mit unserer Partnergemeinde aus Röderland statt. Wir werden in Ohren am Grillplatz gemeinsam mit unserem Besuch zelten und ein vielseitiges Programm erleben. Neben dem Programm habt ihr natürlich auch Zeit für Sport, Spiele, Schwimmen oder einfach zum Chillen...

Für weitere Fragen und Anmeldungen steht Oliver Hartmann (Jugendpflege/Schulsozialarbeit) euch gerne zur Verfügung.
______________________________________________________________________________

Theater-Projekt

mit dem Musiktheater Lupe

16. - 21. Juli 2018

Alter:     ab 7 Jahre
Ort:       Mehrzweckhalle Dauborn
Teinehmerbeitrag:  30,00 € 
Anmeldung:            bis 20.6.2018

„Keine Angst vor den Mompels“

Ein Camping-Grusel-Musical: Verrücktes Zeltaufbauen, schaurige Gute-Nacht-Geschichten, Kocher, Schlafsack, Taschenlampenchoreografien, von Euch erfundene Geschichten, fetzige Songs und die wirklich gruselige Begegnung mit den Mompels - das ist das Rezept für ein wirklich waldiges Campingmusical.
  

Innerhalb einer Woche wird unter Anleitung des „Musiktheaters Lupe“ mit bis zu 25 Kindern ein Musical entwickelt, inszeniert und aufgeführt. Teile dieser Stücke sind festgelegt, andere Teile oder Szenen werden mit den Kindern über Improvisation entwickelt. Schwerpunkt ist nicht das Auswendiglernen von Texten sondern die Musiktheaterarbeit mit Kindern. Die Teilnehmer-Innen sind gefordert, ihre Ideen und Phantasien mit einzubringen...

_______________________________________________________________________________________

Wasserski / Wakeboarding

Donnerstag, 19. Juli 2018

Alter:            ab 10 Jahre
TN-Beitrag:  20,00 €
Anmeldung: bis 20.6.2018

Ihr seid noch nie Wasserski oder Wakeboard gefahren? Im Seepark Niederweimar erlernt ihr im Schnupperkurs das Bewegen auf dem Wasser. Zuvor werdet ihr selbstverständlich in die Sicherheitsregeln eingewiesen. Getreu dem Motto "vom Leichten zum Schweren" beginnt ihr mit Kneeboard- oder Wasserskifahren...

Und nachmittags ist Gelegenheit, den Aqua Fun- & Fitness-Park aufzusuchen und den Badesee zu genießen!

__________________________________________________________________________________________

Waldtag

Mittwoch, 25. Juli 2018

Alter:            7 - 12 Jahre
Zeit:             13.00 - 17.00 Uhr
Treffpunkt:   Am Reitplatz Kirberg (B 417)
TN-Beitrag:  10,00 €
Anmeldung:  bis 4.7.2018

Bei unserem Waldtag erlebst und fühlst du den Lebensraum Wald mit allen Sinnen. Bewege dich auf den Spuren wilder Tiere und baue mit wenigen Mitteln mitten im Wald einen Unterschlupf. Erfinde die Geschichte von Keiler Klaus oder schau dir mal die Welt aus der Sicht eines Käfers an... Wenn du das alles erleben möchtest, dann melde dich an!

 (Der Waldtag wird geleitet und durchgeführt von Förster Hans-Joachim Bufe)
___________________________________________________________________________________________

Kletterwald Gießen

Dienstag, 31. Juli 2018

Alter:          ab 10 Jahre
TN-Beitrag: 15,00 €
Anmeldung: bis 4.7.2018

In dem Kletterwald in Gießen erwartet uns ein Abenteuer-, Kletter- und Naturerlebnis, das seinesgleichen sucht. Unter anderem warten zwei der längsten Kletterwald-Seilrutschen überhaupt auf Bezwinger. Adrenalin, Grenzerfahrung, Spaß, Teamgeist, Naturerlebnis, Selbstüberwindung... und noch viel mehr könnt ihr bei dieser Veranstaltung im Hochseilgarten auf dem Gießener Schiffenberg erleben!
______________________________________________________________________________________

Keltendorf

Donnerstag, 2. August 2018

Alter:           ab 8 Jahre
TN-Beitrag:  15,00 €
Anmeldung: bis 4.7.2018

Wir fahren gemeinsam ins Keltendorf nach Steinbach in Rheinland-Pfalz und tauchen dort ein in die Welt der Kelten. Als Kelten bezeichnet man übrigens verschiedene Volksgruppen in Europa, die während der Eisenzeit (von 800 v. Chr.   bis 15 v. Chr.) lebten.

Nach einer Führung durchs Dorf und dem gemeinsamen Umtrunk, könnt ihr selbst  kleine keltische Handwerkstechniken, wie z.B. Pfeilbau, Tonarbeiten (Tonperlen), Kupferarbeiten (Anhänger), Herstellen von Seife erlernen. Auch im Bogen schießen könnt ihr euch probieren.  

Die Faszination aus vergangenen Tagen hautnah zu erleben ist das Motto an diesem Tag! 

___________________________________________________________________________________________

Floßbau / Floßfahrt

(Jungenaktionstage 2018)

18./19. August 2018

Teilnehmer:  Jungs von 12 - 15 Jahren
Anmeldung:  bis 18.7.2018

Im Rahmen der Jungenarbeit des Landkreis Limburg-Weilburg werden jährlich verschiedene Aktionen für Jungen im Alter von 12 - 15 Jahren angeboten. 
Dieses Mal werden wir ein Floß bauen, mit dem eine Fahrt auf der Lahn geplant ist.

Für weitere Fragen und Details steht Euch Oliver Hartmann (Schulsozialarbeit/Jugendpflege) gerne zur Verfügung. 
 _____________________________________________________________________________

Selbstbehauptungstraining

Dienstags, 18. + 25. September 2018

1. - 3. Schuljahr
Uhrzeit: jeweils 15.00 - 17.30 Uhr
Ort: Mehrzweckhalle Dauborn
TN-Beitrag: 25,00 €
Anmeldung: bis 25.8.2017

(Zu Beginn des Selbstbehauptungstrainings  findet am ersten Kurstag ein kurzes Informationsgespräch für die Eltern der Trainingsteilnehmer statt.)

Themenbereiche des Selbstbehauptungstrainings:

- Bewältigung von Bedrohungssituationen
- Angstbewältigung 
- bedrohliche Situationen durch andere Kinder und Jugendliche sowie mit fremden Erwachsenen
- Prävention sexueller Missbrauch
_____________________________________________________________________________

Holiday-Park

Dienstag, 9. Oktober 2018

Alter:            ab 8 Jahren
TN-Beitrag:   20,00 €
Anmeldung:  bis 12.9.2018

Viele Attraktionen und Erlebnisse hält der Holiday-Park in Haßloch für Kinder und Jugendliche bereit: Achterbahnen, Free-Fall-Tower, die Teufelsfässer, der Wildwasserbahn, interessante Shows, Spielplätze und vieles mehr… 

Ein erlebnisreicher Tag in dem Pfälzer Freizeitpark ist also garantiert!

___________________________________________________________________________________________

Dynamikum

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Alter:           ab 8 Jahren
TN-Beitrag: 15,00 €
Anmeldung: bis 12.9.2018

Kurbeln, rennen, springen und dabei noch allerlei tolle Dinge ertüfteln: Das geht nicht nur auf dem Spielplatz, sondern auch im Museum – aber natürlich nicht in irgendeinem, sondern im Dynamikum!

Im Pirmasenser Science Center muss nämlich niemand still und ehrfürchtig durch die Gänge schleichen und alles brav aus der Ferne bestaunen. Stattdessen warten 160 Exponate darauf, dass die Gäste an ihnen ebenso spannende wie verblüffende Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik ganz spielerisch erforschen...

_________________________________________________________________________________________