Neuigkeiten, Detailansicht

28.03.2022 10:05 Alter: 92 days
Kategorie: Rathaus

Wir suchen weiterhin Unterkünfte für ukrainische Flüchtlinge sowie Alltagshelfer!!!


Aufgrund der nach wie vor dramatischen Entwicklung in der Ukraine flüchten immer mehr Menschen aus ihrem Heimatland.

Auch in unserem Landkreis sind die ersten Flüchtlinge angekommen und wir wollen Ihnen bestmöglich helfen, Ihnen Schutz und Sicherheit bieten.

Bevorzugt möchten die Ankömmlinge natürlich bei Ihren Verwandten unterkommen. Viele Bürgerinnen und Bürger aus Hünfelden haben bereits Wohnraum angeboten, dennoch werden diese Kapazitäten bald belegt sein und wir suchen nach weiteren freien Unterbringungsmöglichkeiten (wie z.B. Ferienwohnungen, leerstehende Wohnungen oder Ähnliches) die Sie uns bzw. den Flüchtlingen – für mindestens 6 Monate - zur Verfügung stellen können.

Meldungen dazu können Sie direkt beim Fachdienst Ausländerwesen per Mail wohnraum_fluechtlinge@limburg-weilburg.de oder telefonisch unter 06431/296-476 und 06431/296-530 abgeben.

Wichtigste Informationen zu Unterbringung und Aufnahme im privaten Wohnraum und viele weitere Informationen nach Ankunft der Flüchtlinge finden Sie unter der Homepage des Landkreises unter www.Landkreis-Limburg-Weilburg.de.

Darüber hinaus sind wir auf der Suche nach Bürgerinnen und Bürgern, die mit uns gemeinsam ehrenamtliche Hilfe leisten möchten/können und die Flüchtlinge in Alltagsangelegenheiten wie beispielsweise beim Einkaufen, der Kinderbetreuung, bei Sprachkursen usw. unterstützen.

Rückmeldungen dazu geben Sie bitte direkt an Ihre Kommune per Mail an Silvia.Scheu-Menzer@huenfelden.de oder telefonisch unter 06438 – 83820.

Schon jetzt bedanke ich mich bei allen für die große Hilfsbereitschaft und stehe für eventuelle Rückfragen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Silvia Scheu-Menzer
Bürgermeisterin