Neuigkeiten, Detailansicht

11.11.2022 11:44 Alter: 20 days
Kategorie: Rathaus

Entsorgung von Grünschnitt


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

auch in diesem Jahr wird eine kostenlose Grünschnittabgabe am Lagerplatz des Bauhofes zwischen Dauborn und Werschau angeboten.

Die telefonische Anmeldung entfällt zukünftig. Hierfür wird am Lagerplatz nun ein Betriebstagebuch geführt, in welchem Name, Anschrift, Kfz.-Kennzeichen und Anliefermenge notiert werden.

Die Anlieferung von Grünschnitt ist am

18. Februar, 01. April, 15. April, 29. April, 13. Mai, 27. Mai, 10. Juni, 24, Juni, 08. Juli, 22. Juli, 05. August, 19. August, 02. September, 16. September, 30. September, 14. Oktober, 28. Oktober, 11. November, 25. November und am 02. Dezember
 
samstags in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr auf dem Bauhoflager im Ortsteil Dauborn - an der Landesstraße zwischen Ortsausgang Dauborn und der Abbiegung nach Neesbach - möglich.

Hierbei ist folgendes zu beachten:

Die Anliefermenge wird auf max. 4 cbm (Pkw-Anhänger) begrenzt

  • Es dürfen nur Gras-, Hecken- und Baumschnitt (max 15 cm Durchmesser) sowie reine Gartenabfälle abgeladen werden (keine Wurzeln von Bäumen). Des Weiteren sind Kartons, Säcke etc. wieder mitzunehmen.
  • Es werden von der Gemeinde kein Personal oder Gerätschaften zur Verfügung gestellt. Das Abladen geschieht in Eigenregie.
  • Es wird kein gewerblicher Grünschnitt angenommen noch erhalten Fuhren aus dem Garten- und Landschaftsbau eine Abladegenehmigung.
  • Außerhalb der Öffnungszeiten ist keine Anlieferung möglich.
  • Für den ordnungsgemäßen Ablauf steht an allen Anlieferungstagen eine Aufsichtsperson bereit.
  • Der kostenlose Häckseldienst wird nicht mehr angeboten. Sollte Interesse an Häckselgut bestehen, kann dies bedarfsweise beim Bauhof abgefragt werden.



Zusätzlich noch ein paar allgemeine Informationen:

Grünschnitt kann auch weiterhin über die braune Mülltonne oder in gesondert zu kaufenden Gartenabfallsäcken (Bürgerbüro) entsorgt werden.

Es bleibt dabei, dass durch den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Limburg-Weilburg 1 x im Jahr vier Kubikmeter oder 2 x im Jahr je zwei Kubikmeter abgeholt werden (Termine siehe Umweltkalender) und dass in den kreiseigenen Kompostierungsanlagen in Beselich und Heckholzhausen gegen Gebühr Grünschnitt angenommen wird.

Bitte kompostieren Sie den Grünschnitt möglichst auch auf Ihren Grundstücken. Sie erhalten dadurch wertvollen eigenen Kompost und entlasten die Allgemeinheit von Kosten.

Als Ansprechpartner für Rückfragen stehen Ihnen im Bauhof der Gemeinde Hünfelden, Herr Bernd Kurz und Frau Elvira Krickau unter der Rufnummer 06438/838-64 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

Silvia Scheu-Menzer
   Bürgermeisterin