Neuigkeiten, Detailansicht

12.11.2019 14:41 Alter: 30 days
Kategorie: Bauamt

Defibrillatoren in den öffentlichen Gebäuden und in den Kindertagesstätten der Gemeinde Hünfelden


Bereits im Jahr 2013 wurden für unsere beiden Schwimmbäder in Kirberg und Dauborn Defibrillatoren angeschafft. Nach einem Antrag der Freien Bürgerliste Hünfelden hat die Gemeindevertretung im Januar 2017 beschlossen, auch für die öffentlichen Gebäude in den Ortsteilen, für den Bauhof und die 7 Kindertagesstätten Automatisierte Externe Defibrillatoren (AED) anzuschaffen.


Automatisierte Externe Defibrillatoren sind medizinische Geräte, diese können durch die Abgabe von gezielten Stromstößen im Zusammenwirken mit einer erfolgreichen Herz-Lungen-Wiederbelebung Menschenleben retten. Diese Geräte sind so konzipiert, dass jede Person - auch Laien - unterstützt durch akustische und optische Signale - diese zur Rettung von Menschenleben nutzen kann.


Bereits 2018 wurden Defibrillatoren an folgenden Standorten installiert: Dorfgemeinschaftsraum Kirberg, Mehrzweckhalle Dauborn, Alte Schule Heringen, Mehrzweckhalle Neesbach, Erich-Valeske-Halle Mensfelden, Dorfgemeinschaftshaus Nauheim und Mehrzweckhalle Ohren.


Im September diesen Jahres kamen die Geräte für die Kindertagesstätten in allen Ortsteilen, den Bauhof, die Turnhalle in Heringen und die Burg in Kirberg hinzu.


In den öffentlichen Gebäuden befinden sich die Defibrillatoren in grünen Metall-Wandschränken und stehen in Notfällen für jedermann zur Verfügung.
 
Ihre
Silvia Scheu-Menzer, Bürgermeisterin