Arbeitskreise

„Hünfelden gemeinsam gestalten“

Die von den Bürgern gewählte Gemeindevertretung ist das oberste Organ der Gemeinde. Sie trifft die wichtigen Entscheidungen und überwacht die gesamte Verwaltung.“, so regelt es § 9 der Hessischen Gemeindeordnung.

Vorberatungen erfolgen im Gemeindevorstand und in den Fachausschüssen der Gemeindevertretung und – bei die Ortsteile betreffenden Angelegenheiten – in den Ortsbeiräten.

Um die Entscheidungsfindung weiter zu verbessern wurden von Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer ab dem Jahr 2011 folgende Arbeitskreise gebildet:

Mitglieder der Fraktionen aus den in der Gemeindevertretung vertretenen Parteien und Wählergruppen treffen sich nicht-öffentlich zu den Arbeitskreissitzungen, bei Bedarf werden Experten hinzugezogen.

Die Arbeitskreise unterstützen die gemeindlichen Gremien bei deren anstehenden Entscheidungen.