Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand besteht aus der Bürgermeisterin als Vorsitzende, dem Ersten Beigeordneten und weiteren Beigeordneten [§ 65 Hessische Gemeindeordnung (HGO)].

Der Gemeindevorstand arbeitet kollegial.

Der Erste Beigeordnete ist der allgemeine Vertreter der Bürgermeisterin (§ 47 HGO).

Welche Aufgaben hat der Gemeindevorstand?

Der Gemeindevorstand ist die Verwaltungsbehörde der Gemeinde. Er besorgt entsprechend den Beschlüssen der Gemeindevertretung die laufende Verwaltung der Gemeinde im Rahmen der bereitgestellten Mittel.

Insbesondere muss er:

  • die Gesetze und Verordnungen sowie die im Rahmen der Gesetze erlassenen Weisungen der Aufsichtsbehörde ausführen,
  • die Beschlüsse der Gemeindevertretung vorbereiten und ausführen,
  • die öffentlichen Einrichtungen und wirtschaftlichen Betriebe der Gemeinde und das sonstige Gemeindevermögen verwalten, 
  • den Haushaltsplan und das Investitionsprogramm aufstellen, das Kassen- und Rechnungswesen überwachen usw. (§ 66 HGO)
von links nach rechts: Robert Krebs, Silvia Scheu-Menzer, Rüdiger Schmid, Jürgen Dexheimer, Birgit Schwenk, Gerhard Leist, Friedhelm Leber, Bernd Wahl

Mitglieder des Gemeindevorstandes:


Silvia Scheu-Menzer
, Bürgermeisterin, parteilos
65597 Hünfelden, Le Thillay-Platz - Rathaus -, Tel. 06438 / 838-20

Robert Krebs, 1. Beigeordneter, SPD

Jürgen Dexheimer , Beigeordneter, CDU

Friedhelm Leber , Beigeordneter, FBH

Gerhard Leist, Beigeordneter, FBH

Rüdiger Schmid, Beigeordneter, SPD

Birgit Schwenk, Beigeordnete, CDU

Bernd Wahl, Beigeordneter, SPD