Neuigkeiten, Detailansicht

15.06.2022 11:31 Alter: 10 days
Kategorie: Rathaus

Sie haben Interesse an der Arbeit in der Notfallseelsorge Limburg-Weilburg?


Die technische und medizinische Versorgung bei Unglücksfällen aller Art geschieht durch Feuerwehr und Rettungsdienst.
Zurück bleiben jedoch Menschen, die diese Ereignisse seelisch zu verkraften haben:
Betroffene und deren Angehörige, aber auch die Helfer im Rahmen der Rettungseinsätze.
Um diesen Menschen möglichst schnell die Verarbeitung belastender Erfahrungen in einer akuten Krisensituation zu ermöglichen, wurde die „Notfallseelsorge Limburg-Weilburg e.V.” gegründet.

Die „Notfallseelsorge Limburg-Weilburg e.V.” arbeitet eng mit Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten zusammen, um schnell seelsorgerlichen Beistand zu leisten, wo er notwendig und gewünscht ist. Situationen, in denen eine sofortige seelische Betreuung sinnvoll und notwendig erscheint, sind:

  • Einsätze mit besonderen psychischen Belastungen
  • Einsätze mit vielen Betroffenen bzw. Verletzten
  • erfolglose Reanimationen sowie plötzliche häusliche Todesfälle
  • Einsätze die Kinder/Kleinkinder betreffen                          
  • Suizid- sowie Suizidversuche     
  • Einsätze bei denen Helfer verletzt oder getötet wurden
  • Einsätze, in deren Folge Angehörige nicht allein gelassen werden sollten
  • Überbringen einer Todesnachricht in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • und vieles andere mehr...!


Die MitarbeiterInnen sind ausgebildet Betroffenen in akuten Situationen
eine schnell verfügbare seelsorgerliche Begleitung zu bieten. Sie schließen damit die Lücke zwischen dem Eintreten eines akuten Notfalles bis zur Aktivierung des sozialen Umfeldes.
Eine Alarmierung der ehrenamtlich arbeitende Frauen und Männer geschieht rund um die Uhr über die Zentrale Leitstelle des Landkreises Limburg-Weilburg.

Eine Ausbildung der MitarbeiterInnen basiert auf den offiziellen Anforderungen im Rahmen der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) in Form eines Basis- und Aufbaukurses mit einer anschließenden Zertifizierung. 

Das Vorstandsteam lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger des Kreises am
Donnerstag, dem 23. Juni 2022 um 19:00 Uhr ins Bürgerhaus nach Villmar-Falkenbach, Backhausstraße, ein.

Im Rahmen von Kleingruppen zusammen mit MitarbeiterInnen bieten wir an diesem Abend die Möglichkeit sich über die Arbeit in der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) zu informieren.

Für weitere Fragen stehen wir gerne unter der Kontakt-Handy-Nr. 0170 7333 222 bzw. über die Kontakte der Internet-Seite www.notfallseelsorge-limburg-weilburg.de zur Verfügung.