Neuigkeiten, Detailansicht

22.09.2022 13:13 Alter: 12 days
Kategorie: Rathaus

7. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit am 28. September um 17 Uhr im Rathaus


Gemeinsam Hessen für die Zukunft ausrichten – auch Hünfelden ist mit dabei!

Kirberg, 28. September 2022. Von Gieselwerder bis Oberzent, von Rüdesheim bis Tann, von der Großstadt Frankfurt bis zur kleinen Gemeinde Alheim – in ganz Hessen wird heute Nachhaltigkeit erlebbar. Unter dem Motto „Nachhaltig. Bunt. Lebenswert: Aktiv Hessen gestalten!“ setzen engagierte Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Schulen, Kindergärten, Kommunen, Vereine, wissenschaftliche Einrichtungen und die Verwaltung mit der Rekordzahl von über 1.000 Aktionen und Veranstaltungen ein starkes Zeichen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft in Hessen. 

Auch die Gemeinde Hünfelden ist mit dem Vortrag „Klimaschutz geht uns alle an - Hünfelden ist dabei!“ am 28. September um 17 Uhr im Rathaus an der hessenweiten Aktion beteiligt.

Die Gemeinde Hünfelden ist sich seit Langem ihrer Verantwortung gegenüber auch kommenden Generationen beim Thema Nachhaltigkeit bewusst und bereits seit 2013 aktiv beim Ausbau regenerativer Energiequellen im Einsatz.

Mittlerweile stehen sieben Windkraftanlagen im Gemeindegebiet; weitere werden folgen.

Eine Biogasanlage versorgt u.a. das Rathaus, den angrenzend gelegenen Kindergarten sowie das Kirberger Freibad mit Strom und Wärme.

Solar- Anlagen auf den Dächern zweier Mehrzweckhallen produzieren Strom.

Um dem stark angestiegenen Interesse der Bürgerinnen und Bürger im puncto Verkehrswende- Weg vom Auto, hin zum Fahrrad oder ÖPNV- gerecht zu werden, wird ein Rad- und Fußwegekonzept erarbeitet; neue Wege werden im Bereich ÖPNV eingeschlagen.
Nur durch viele einzelne Maßnahmen kann die Energiewende in der durch den immer deutlicher spürbaren Klimawandel und Ressourcenverknappung gebotenen Geschwindigkeit umgesetzt werden: los geht`s!

Die Hessische Umweltministerin Priska Hinz geht auch am 7. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit wieder auf Tour, um mit den Akteurinnen und Akteuren ins Gespräch zu kommen. Auch Staatsekretär Oliver Conz ist am hessenweiten Mitmachtag vor Ort unterwegs, um die Vielfalt der Aktionen kennenzulernen. Beide danken allen, die beim Aktionstag dabei sind, für ihr großes Engagement. Mit über 1.000 Aktionen bieten die Veranstalterinnen und Veranstalter ein besonders abwechslungsreiches und interessantes Programm für ihre kleinen und großen Gäste. Ein Blick in den Aktivitätenkompass zeigt, mit wie viel Kreativität und Freude die Hessinnen und Hessen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung präsentieren.