Neuigkeiten, Detailansicht

10.11.2022 12:42 Alter: 21 days
Kategorie: Rathaus

Stellenausschreibung Leitungskraft (m/w/d) in Vollzeit für die Kita Kirberg


Für unsere Kindertageseinrichtung in Kirberg suchen wir ab 01.04.2023 eine

Leitungskraft (m/w/d) in Vollzeit

Aufgabengebiet:

  • Leitung der Kindertageseinrichtung in Kirberg mit voller Freistellung vom Kinderdienst
  • Führung und Einsatz von Mitarbeiter/innen
  • Durchführung von Teambesprechungen
  • Planung der pädagogischen und organisatori­schen Arbeit mit Reflexion und Dokumentation
  • Kontinuierliche und bedarfsorientierte Weiter­entwicklung des pädagogischen Konzepts der Einrichtung nach dem Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)
  • Koordination von Fortbildungen
  • Kooperation mit der Bürgermeisterin, der Fachdienstleitung, den Schulen, dem Jugendamt und anderen Behörden
  • Kommunikation und Kooperation mit Eltern im Sinne der Erziehungspartnerschaft
  • Vertretung der Einrichtung nach außen (Öffentlichkeits- und Gremienarbeit)
  • Beteiligung an einrichtungsübergreifenden Projekten und Initiativen
  • Betreuung der Kita-Kinder in der Gruppe bei Bedarf
  • Koordination der Betreuung und der fachlichen Anleitung von Berufs- und Schülerpraktikanten


Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation gem. § 25b HKJGB
  • Weiterbildung Kita Führungskompetenz (Zertifikatslehrgang) oder vergleichbare Weiterbildung (kann auch nachgeholt werden)
  • Mindestens 5-jährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung
  • Gründliche und umfassende pädagogische Fachkenntnisse
  • Leitungserfahrung ist von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit EDV-Verfahren und den gängigen MS-Office-Programmen
  • Führerschein Klasse B
  • Wertschätzende Grundhaltung und Kommunikation, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit, Motivation, Dienstleistungsorientierung, strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität, Bereitschaft für Veränderung


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche)
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE
  • eine Einarbeitung durch die Stelleninhaberin
  • ein interessantes und lebendiges Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsräumen
  • kollegiale Zusammenarbeit in einem engagierten Team sowie ein wertschätzendes Miteinander
  • umfangreiche Möglichkeiten zur individuellen Fort- und Weiterbildung
  • eine sehr gute räumliche und materielle Ausstattung der Einrichtung
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie die Möglichkeit, im Rahmen der Entgeltumwandlung ein Job-Rad zu erwerben
  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u.a. Zusatzversorgungskasse, vermögenswirksame Leistungen, leistungsorientierte Bezahlung)


Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lichtbild, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 30.11.2022 an

bewerbung@huenfelden.de


oder:

Gemeinde Hünfelden
Fachdienst Personal
Le Thillay-Platz
65597 Hünfelden

Für Rückfragen steht Ihnen der Fachdienst Personal, Frau Katharina Werner unter der Rufnummer
(06438) 838 – 65 und Frau Melanie Staat unter der Rufnummer (06438) 838 – 53 zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte senden Sie uns aus diesem Grund keine Originale und keine Bewerbungsmappen zu.