Vermittlung von Fahrgemeinschaften für Senioren in Hünfelden

Die in der Arbeitsgruppe "Mobilität im Alter" gemeinsam erarbeitete Konzeption sieht vor, dass die Gemeinde zur Erhöhung und Steigerung der Mobilität älterer Bürger in vermittelnder Art und Weise ermöglicht, eigenverantwortlich Fahrgemeinschaften für Versorgungsfahrten sowie Fahrten zum Einkaufen und zur sozialen Teilhabe zu bilden. Die Vermittlung von Fahrdiensten wird nun auch von der Generationenhilfe Hünfelden e.V. unterstützt!

Die Rahmenbedingungen für die Vermittlung von Fahrgemeinschaften:

> Fahrgemeinschaft-Suchende wenden sich (möglichst 2-3 Tage vor dem gewünschten Fahrt-Termin) an den Koordinator ihres Ortsteiles und geben dort den Wunsch-Termin, Anlass (Arztbesuch, Einkaufen, Teilnahme an Veranstaltungen und Begegnungen,…) und geschätzte Dauer für ihren Fahrtwunsch an. 
> Der Koordinator übernimmt die Suche nach einem zur Verfügung stehenden ehrenamtlichen Fahrer, der so schnell wie möglich das Zustandekommen einer Fahrgemeinschaft beim Fahrdienst-Suchenden bestätigt.
> Die Fahrer können sich als von der Gemeinde Hünfelden beauftragter, ehrenamtlicher Fahrdienst oder von der Generationenhilfe Hünfelden e.V. beauftragte ehrenamtliche Helfer ausweisen.
> Die Gemeinde Hünfelden empfiehlt eine Aufwandsentschädigung des Fahrers durch den Mitfahrer in Höhe von 0,30 € pro gefahrene km. Die Gemeinde überwacht die Standards des Fahrdienstangebotes (Fahrerlaubnis der Fahrer, so wie organisatorische Rahmenbedingungen). 
> Die einzelnen Bedingungen der konkreten Fahrt obliegen der vertraglichen Regelung zwischen Fahrer und Mitfahrer. Aus diesem Rechtsverhältnis kann kein Anspruch gegenüber der Gemeinde Hünfelden geltend gemacht werden. 
> Es besteht kein Rechtsanspruch auf Durchführung von Fahrten.

Ihre Ansprechpartner (Koordinatoren):
   in Dauborn:
 
Ingeborg Jähnel, Tel.: 06438 6981, Email: ingeborg.jaehnel@t-online.de
(Vertretung vom 26.11 - 3.12.2018, Max Hübsch, Tel.: 06438 2291) 
   in Heringen:
Bernd Schmidt, Tel.: 06438 929910, Mobil: 0177 8929930
   in Kirberg / Ohren: 
Gert Kistner, Tel: 06438 8365969, Email: fahrdienst@online.de
   in Mensfelden / Nauheim: 
Klaus Schwegler, Tel.: 06438 837056, Email: hitekcargo@t-online.de
   in Neesbach: 
Klaus Dönges, Tel.: 06438 2636, Email: k-doenges@t-online.de

Das Vermittlungsangebot ist nicht gewerblich. Es wird als Ergänzung zum ÖPNV und zu professionellen Beförderungsunternehmen angeboten, um den individuellen Bedürfnissen der älteren Mitbürger entgegen zu kommen.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Seniorenpfleger der Gemeinde Hünfelden, Georg Schardt (Tel.: 06438 838-39) oder die Generationenhilfe Hünfelden e.V. (Tel.: 06438 838-57) gerne zur Verfügung.

 

__________________________________________________________________________________

Interesse an Fahrgemeinschaften zu den Einkaufsmärkten in Kirberg?

Die Generationenhilfe Hünfelden e.V., die Evangelische Kirchengemeinde Dauborn und der Arbeitskreis „Zukunft der Senioren in Hünfelden“ planen den Einsatz eines regelmäßigen Fahrgemeinschaftsangebotes zu den Kirberger Einkaufsmärkten für Hünfeldener Seniorinnen und Senioren. Dadurch sollen die Einkaufsmöglichkeiten für ältere Menschen verbessert werden. Es ist beabsichtigt, die angemeldeten Interessenten zuhause abzuholen und auch mit ihrem Einkauf nachhause zu bringen.

Derzeit finden am Mittwoch Vormittag regelmäßige Fahrgemeinschaftsangebote aus verschienden Ortsteilen statt. Ihre Ansprechpartnerin für die Mitfahr-Organisation (aus allen Ortsteilen): 
Ingeborg Jähnel, Tel.: 06438 6981, Email: ingeborg.jaehnel@t-online.de

 

 

"Weil Einkaufen nicht nur Einkaufen ist"

(Bericht zum Fahrgemeinschaftsangebot zu Einkaufsmärkten in der Nassauischen Neuen Presse vom 14.04.2016) 
____________________________________________________________________________________